GuD-Kraftwerk Connah’s Quay Kompensator in Wales

Die komplexe Rahmengeometrie als Herzstück der Lösung sorgt für eine geringe Ermüdungsbelastung durch die thermischen Transienten, die während der Zyklen auftreten.

Kunde: Connah’s Quay Kraftwerk

Das Kraftwerk Connah’s Quay besteht aus vier 330 MW Modulen. Jedes Modul hat eine GE Frame 9FA Gasturbine, einen Stein Industrie Abhitzedampferzeuger (HRSG) und eine GE Dampfturbine in einem Einwellen-Layout. Im Jahr 1956 wurde das Kraftwerk mit Kohle befeuert, wurde aber abgerissen und 1993 als das heutige Gaskraftwerk wieder aufgebaut.

Gesamtleistung:

1420 MW

Inbetriebnahmedatum: 1956
Standort: Flintshire, Wales
Primärer Brennstoff: Erdgas

Ursprungsdesign: Minderwertiger Kompensator

Der ursprüngliche Kompensator erfüllte nicht die Betriebsbedingungen und war für den Grundlastbetrieb nicht ausreichend.

Regelmäßige Probleme verursacht durch dieses Design:
  • Stahlrahmen mit hoher struktureller Steifigkeit und geringer Flexibilität, führte zu Rissen und Verformungen, die einen Gasaustritt ermöglichten.
  • Unzureichende Außenisolierung, die schlecht in das Rahmensystem integriert war, führte zur Überhitzung des Gewebes.
  • Die Kosten für das Schweißen und den Austausch des Gewebes erwiesen sich als erheblich, wenn man alle Aspekte (Gerüst, Isolierung usw.) berücksichtigt.

Lösung: DEKOMTE 3WA Gewebekompensator

Der DEKOMTE 3WA Gewebekompensator wurde ausgewählt, um den hohen Anforderungen an die Zyklen und den zuverlässigen Betrieb während der restlichen Lebensdauer der Anlage zu ermöglichen. DEKOMTE designte, fertigte und installierte schlüsselfertig ein integriertes Konzept aus Rahmen, Gewebe, Konvektoren und Außenisoliersystem. Die komplexe Rahmengeometrie als Herzstück der Lösung sorgt für eine geringe Ermüdungsbelastung durch die thermischen Transienten, die während der Zyklen auftreten. Die Station setzte eine Mindestlebensdauer von 20 Jahren für den Kanal und den Abhitzedampferzeuger (HRSG) fest, mit einer Mindestlebensdauer von 6-10 Jahren für das Gewebe.

 

Abmessungen: 7500mm x 7500mm
Gasgeschwindigkeit: 75 m/s
Statischer Druck: +42 mbar
Bewegung: Axial: -200mm
Lateral: 77 / 25mm
Inspektion des Kanalanschlusses
Einbau der Stahlteile
Montage von Isolierkissen und Gewebekompensator
Bleiben Sie mit der DEKOMTE de Temple Kompensator-Technik in Kontakt

Folgen Sie den neuesten DEKOMTE-Nachrichten, Erkenntnissen und Medienberichten auf sozialen Netzwerken.

Kontaktieren Sie uns noch heute, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl einer passenden Lösung.

Rund um die Uhr, an allen 365 Tagen Unterstützung für sämtliche Inspektions-, Prüfungs- und Installationsanforderungen.

de_DEDeutsch