Konventionelle Kraftwerke

Kesselkompensatoren - Austausch von Metall- gegen Weichstoffkompensatoren

DEKOMTE hat in einem konventionellen, mit Öl befeuerten 500 MW-Kessel einen Kompletttausch aller Kompensatoren vorgenommen. Die vorher verbauten Original-Metallkompensatoren erforderten jährlich Schweiß-, Reparatur-, und Ausbesserungsarbeiten. Die Durchflussmenge und Kesseleffizienz wurden durch Leckagen und Versagen der Kompensatoren nachteilig beeinflusst.


Konstruktionslösung für den Kompensator-Austausch

Die neue DEKOMTE-Weichstofflösung beinhaltete den kompletten Lieferumfang schlüsselfertig und löste vorhandene Probleme mit Stahlteilen, Weichstoff und der angrenzenden Isolierung. Eine Langzeitgewährleistung und ein ausgeweiteter Instandhaltungszyklus gibt dem Kraftwerk die Sicherheit der Verfügbarkeit und Effizienz der Anlage


Ausbau und Austausch des Kompensators

Ausbau des Metallkompensators
DEKOMTE ersetzt den Metallbalg durch einen Weichstoffkompensator

Austausch und Einbau des DEKOMTE-Kompensators

Eingebauter Weichstoffkompensator 10W
DEKOMTE-Weichstoffkompensator im Betrieb

© DEKOMTE de Temple Kompensator-Technik GmbH - all rights reserved